Mitglied werden

Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V. (LmDR) vertritt die Interessen der Deutschen, die innerhalb der Länder der ehemaligen Sowjetunion vertrieben wurden und nach dem Zweiten Weltkrieg im Verlaufe einiger Jahrzehnte als Russlanddeutsche nach Deutschland übergesiedelt sind. Die Bundesgeschäftsstelle der LmDR befindet sich in Stuttgart. Die LmDR sieht sich nach eigenen Angaben als Interessenvertretung, Hilfsorganisation und Kulturverein aller Russlanddeutschen. Vor allem setzt sich die Organisation für die Deutschen in und aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion ein. Ihre Öffentlichkeitsarbeit betreibt die Landsmannschaft über zahlreiche eigene Veranstaltungen und Publikationen, vor allem auch mit der monatlich erscheinenden Zeitschrift Volk auf dem Weg.

Wir würden uns freuen Sie als neues Mirglied in unserem Verein begrüßen zu dürfen. Wenn Sie sich hierzu entscheiden, dann bitten wir Sie die Beitrittserklärung auszufüllen und schicken oder faxen Sie diese an unsere Bundesgeschäftsstelle:

Landsmannschaft der Deutschen aus Russland
Raitelsbergstraße 49
70188 Stuttgart
Telefax: 0711/ 286 44 13

Die Mitglieds- und Bezugsgebühr beträgt jährlich 30,-Euro in den alten Bundesländer und 27,-Euro in den neuen Bundesländern. Spätaussiedler zahlen in den ersten drei Jahren ihres Aufenthaltes in Deutschland 15,-Euro. Die Zeitschrift "Volk auf dem Weg" wird Ihnen als Mitglied zugestellt.

Mehr davon erfahren Sie hier.

Gefördert durch Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen NRW-Logo

Spenden
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, dann spenden Sie bitte an:
Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V., Ortsgruppe Düsseldorf
Spendenkonto:
Volksbank Düsseldorf Neuss eG
IBAN: DE88 3016 0213 4208 3180 18
BIC: GENODED1DNE

Weitere Informationen finden
Sie unter www.lmdr-og-duesseldorf.de, www.facebook.com/
lmdr.duesseldorf

und per E-Mail: lmdrduesseldorf@gmail.com